Seminar..." />

Dokumentation OSG Seminar Manager

Verwaltung im Administrationsbereich:Trainer

Die Trainerverwaltung erreichen Sie unter dem gleichnamigen Menüpunkt entweder im Menü "Komponenten > Seminar Manager" oder wenn Sie sich bereits in der OSG Seminar Manager Übersicht befinden, im Tab:Trainer.

Trainerübersicht

Hier finden Sie zunächst eine Übersicht der bereits vorhandenen Trainer und können einen neuen Trainer anlegen (Klick auf Button "Neu") oder einen vorhandenen Trainer bearbeiten (durch Anklicken des Kästchens links und klicken auf den Button "Bearbeiten" oder duech Klicken auf den Anzeigennamen).

Trainer anlegen und bearbeiten

Gleich zu Beginn kann ein Trainer den Kursvorlagen zugewiesen und priorisiert werden, zu denen er Kurse geben können soll. Dazu wird aus dem Dropdown-Menü oben links ein Kurs ausgewählt, eine Priorisierung hinzu gefügt und der Button "Hinzufügen / entfernen" gedrückt. Daraufhin taucht die Kursvorlage in der Liste darunter auf. Entfernen kann man eine Kursvorlage, indem man das entsprechende Kästchen auf der rechten Seite der Tabelle anklickt und den Button "Hinzufügen / entfernen" betätigt.

Trainer bearbeiten

Dieselbe Möglichkeit, einen Trainer für eine Kursvorlage zu qualifizieren und priorisieren können Sie unter Kursvorlage bearbeiten machen.

Beachten Sie: Je nachdem, wo man diese Zuordnung vornimmt, überschreibt man es an der anderen Stelle wieder.

Diese Zuordnung und Qualifizierung wird später unter Kurs bearbeiten im Auswahlfeld für den Trainer angezeigt. Mehr Infos dazu unter Kursvorlagen > Trainer qualifizieren und gewichten.

Weiter können Sie allgemeine Informationen über den Trainer anlegen. Diese sind zunächst sein Anzeigenname, der auf jeden Fall angegeben werden muss, da er im Webfrontend als Kürzel für den Trainer steht. Der Alias  und die Reihenfolge sind optional und werden bei Nichtangabe vom System ergänzt.

Trainer Allgemein bearbeiten

Weitere notwendige Daten zum Trainer sind Vor- und Nachname und Anrede. Optional können weitere Titel angegeben werden.

 Trainer weiter bearbeiten

Optionale Daten sind auch Firma, Adressdaten und Telefon, Firmentyp und Branche.

Weitere Trainerdaten anlegen

Eine Rechnungsadresse kann ebenfalls angegeben werden. Sofern Sie sich nicht von den bereits angegebenen Adressdaten unterscheidet, können die Daten durch Klicken des blauen Links "Daten von oben übernehmen" automatisch eingefügt werden.

Rechnungsadresse

Eine textuelle Beschreibung des Trainers ist vor allem erforderlich, wenn die Trainer im Frontend genauer angezeigt werden sollen.

 Es kann auch ein Bild des Trainers hochgeladen werden, das ebenfalls im Frontend angezeigt werden kann.

Trainerbild

Trainer können jeweils ein Joomla!-Konto haben, damit sie auch ihre Kurse sehen und selbst verwalten können. Hier kann einem Trainer auch ein bereits bestehendes Joomla!-Konto zugewiesen werden.

 

trainer! Beachten Sie: Auf dem Dropdown werden NICHT alle Joomla Benutzer aufgelistet, dort werden NUR die Joomla Benutzer, die die folgenden 3 Bedingungen erfüllen, aufgelistet:
1. Kein Admin User / weder SuperAdmin noch Admin; (der Admin User hat bereits Vollzugriff auf die Komponente)
2. Kein OSG SeminarManager Gruppe User; (der SeminarManager hat bereits Vollzugriff auf die Komponente)
3. nicht bereits auf einem anderen Trainer verknüpft.

Für Trainer können weitere benutzerdefinierte Felder angelegt werden, falls die vorhandenen Möglichkeiten noch erweitert werden sollen. Wie benutzerdefinierte Felder angelegt werden können, erfahren Sie in unserer Kurzanleitung Anmeldeformulare erweiteren und bearbeiten - benutzerdefinierte Felder.

Weiterführende Informationen:

Wie Sie ein Trainerprofil auf Ihrer Webseite veröffentlichen, erfahren Sie unter Ausgabe auf der Website > Trainer und Trainerprofil

Wie Sie Trainern eine Kopie der Buchungsbestätigung zukommen lassen, siehe unsere Dokumentation zur Versendung von E-Mails

© 2017 Open Source Groupe GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.