Forum


Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Version 3.1.0: PDF-Formatierung nicht korrekt

Version 3.1.0: PDF-Formatierung nicht korrekt 4 Monate 3 Wochen ago #6285

  • Kasa-Gauma
  • Premium Mitglied
  • Kasa-Gaumas Avatar
  • Offline
  • User-Bewertung: 1
Wenn ich die Vorlage für die Teilnehmerliste sauber konfigurieren will, stelle ich fest, dass einige Formatierungsanweisungen, die mit TCPDF 6.2.26 durchaus funktionieren sollten, nicht umgesetzt werden.

Margin- und Padding-Anweisungen werden z. B. komplett ignoriert - sowohl außerhalb als auch innerhalb von Tabellen.
Und wenn ich oben in einer Zeile den Titel "Teilnehmerliste" linksbündig und ein Logo rechtsbündig erscheinen lassen will, dann funktioniert das einfach nicht innerhalb eines Divs mit float: left oder float: right.
Ich bin gezwungen, dazu eine weitere Tabelle mit zwei nebeneinanderliegenden Zellen als Gerüst zu integrieren.

Auch einen Text innerhalb einer Tabellenzelle vertikal zentriert zu scheiben, (mit "vertical-align: middle" oder valign="middle") wird bei der PDF-Erzeugung ignoriert, obwohl der (JCE-)Editor es richtig anzeigt.

In anderen Extensions (z. B. RSForm! Pro) funktioniert das alles reibungslos. Es wäre sehr zu begrüßen, wenn auch mit dem Seminarmanager richtig professionelle Formulare (insbesondere Rechnungsformulare) gestaltet werden könnten. Vielleicht müsste da mit DOMPDF nachgeholfen werden?
*********

Und dann noch etwas: Wenn ich die Zertifikatvorlage gestalte, dann wird mir unter "PDF-Vorlage" oberhalb des (JCE-)Editors die Einstellung der Seitenränder ermöglicht. D. h. dort stelle ich alle Seitenränder so ein, wie ich es wünsche.
Wenn ich dann aber den Quellcode unter Kursvorlagen > Dokumente > Zertifikatstexte einfüge, erhält das PDF ganz andere Seitenränder, als ich ursprünglich unter PDF-Vorlage eingestellt hatte. Leider gibt es hier überhaupt keine Einstellungsmöglichkeiten für die Seitenränder. Die werden offenbar im Hintergrund aus irgendeiner nicht zugänglichen config- oder ini-Datei genommen.

Vorschlag: Entweder auch an dieser Stelle (Serienzertifikat-Vorlagen) eine Seitenrand-Einstellung anbieten, oder aber dafür sorgen, dass die Seitenrand-Einstellungen aus der PDF-Vorlage übernommen werden.

MfG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Version 3.1.0: PDF-Formatierung nicht korrekt 4 Monate 3 Wochen ago #6288

  • SigiK
  • Premium Mitglied
  • OSG Support
  • SigiKs Avatar
  • Offline
  • User-Bewertung: 84
Hallo,
auch hier danke für deinen Hinweis. Wir schauen uns das mal an und melden uns auch hierzu nochmal.
Sigrid
Your feedback on the extensions.joomla.org/extensions/extensi.../osg-seminar-manager supports our work and the further development of our products.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Version 3.1.0: PDF-Formatierung nicht korrekt 3 Monate 2 Wochen ago #6403

  • McAvinue
  • Premium Mitglied
  • McAvinues Avatar
  • Offline
  • User-Bewertung: 0
Bezüglich der Einbindung eines Logos, kann ich Kasa-Gauma's Angaben verifizieren.

Was dazu noch störend ist, ist dass jeder PDF-Leser die erstellten PDFs anders zeigt. Dazu habe ich folgende Dateien angehängt:
  • preview.pdf: Die original erstellte PDF Datei (noch in Arbeit)
  • Chrome_preview PDF.png: So wird die Datei in den Chrome, Firefox und Edge Browsern angezeigt. Soweit alles Gut.
  • Foxit_preview PDF.png: So wird die Datei im Foxit Reader angezeigt. Das Logo im Negativ-Format.
  • Acrobat_Reader_preview_PDF_01.png: Die Fehlermeldung beim öffnen der Datei im Adobe Reader DC. Kein Text, Kein Bild.
  • Acrobat_Reader_preview_PDF_02.png: Wenn man im Adobe Reader DC runter und wieder hoch scrollt sieht man etwas vom Text. Den Rest sieht man erst, wenn man mit der Maus (Nicht STRG+A) den Text-Bereich markiert. Mit STRG+A verschwindet der Text wieder bis man raus und wieder rein scrollt.
  • Editor_preview PDF.png: So sieht es im Editor aus.

Da wir nicht kontrollieren, welchen Leser unsere Kunden nutzen, ist der momentane Ergebniss nicht nützlich. Unsere Kunden sind Senioren, die zu uns kommen, weil sie Probleme mit PC/Smartphone Themen haben, wir möchten nicht weitere verursachen.
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Version 3.1.0: PDF-Formatierung nicht korrekt 3 Monate 2 Wochen ago #6404

  • Kasa-Gauma
  • Premium Mitglied
  • Kasa-Gaumas Avatar
  • Offline
  • User-Bewertung: 1
McAvinue schrieb:
Bezüglich der Einbindung eines Logos, kann ich Kasa-Gauma's Angaben verifizieren.

Was dazu noch störend ist, ist dass jeder PDF-Leser die erstellten PDFs anders zeigt. Dazu habe ich folgende Dateien angehängt:
  • preview.pdf: Die original erstellte PDF Datei (noch in Arbeit)
  • Chrome_preview PDF.png: So wird die Datei in den Chrome, Firefox und Edge Browsern angezeigt. Soweit alles Gut.
  • Foxit_preview PDF.png: So wird die Datei im Foxit Reader angezeigt. Das Logo im Negativ-Format.
  • Acrobat_Reader_preview_PDF_01.png: Die Fehlermeldung beim öffnen der Datei im Adobe Reader DC. Kein Text, Kein Bild.
  • Acrobat_Reader_preview_PDF_02.png: Wenn man im Adobe Reader DC runter und wieder hoch scrollt sieht man etwas vom Text. Den Rest sieht man erst, wenn man mit der Maus (Nicht STRG+A) den Text-Bereich markiert. Mit STRG+A verschwindet der Text wieder bis man raus und wieder rein scrollt.
  • Editor_preview PDF.png: So sieht es im Editor aus.

Da wir nicht kontrollieren, welchen Leser unsere Kunden nutzen, ist der momentane Ergebniss nicht nützlich. Unsere Kunden sind Senioren, die zu uns kommen, weil sie Probleme mit PC/Smartphone Themen haben, wir möchten nicht weitere verursachen.

Hallo McAvenue,

eine interessante Beobachtung mit Deiner preview.pdf. Ich kann alle genannten Punkte nachvollziehen.

Daraufhin habe ich auch eine preview.pdf generiert, ihr das Kürzel KG angehängt und hier hochgeladen: Diese zeigt die genannten Probleme nicht. Sowohl in den Browsern als auch im Acrobat Reader und auch im Foxit Reader wird sie richtig angezeigt.

Vielleicht lässt sich im HTML-Quelltext, den Dein Editor generiert, erkennen, was die Ursache ist. Es würde mich sehr interessieren. Könntest Du bitte den Quelltext Deiner preview.pdf hier posten? Anhängend meine preview-KG.pdf und ihr Editor-Quelltext. Die HTML-Datei habe ich auch in ein PDF umgewandelt (ließ sich sonst hier nicht hochladen) und darin die URL in der ersten Zeile unkenntlich gemacht.

Möglicherweise ist der genutzte Editor dafür verantwortlich. Ich verwende grundsätzlich den JCE (JoomlaContentEditor) nicht nur, weil u. a. in der OSG-Seminarmanager-Doku steht: "1. Die PDF Erstellung ist auf den JCE Editor optimiert. Für ein fehlerfreie Leistung (beispielsweise korrekten Seitenumbruch) sollte kein anderer Editor gewählt werden.
2. Komponenten → JCE Editor → Global Configuration: „Validate HTML“ muss deaktiviert sein."

Mit dem JCE bin ich auf all meinen betreuten Webseiten rundum zufrieden.

Bei Dir sieht man einen anderen Editor (Joomla-Standard? Tiny?)

LG, KG
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Version 3.1.0: PDF-Formatierung nicht korrekt 3 Monate 2 Wochen ago #6406

  • McAvinue
  • Premium Mitglied
  • McAvinues Avatar
  • Offline
  • User-Bewertung: 0
Bei uns ist tatsächlich der TinyMCE als Standard. Wird jetzt geändert, lerne ja noch allerhand zu Joomla und den OSG. Ist nicht mein übliches Metier.

Code ist wie folgt
<table style="height: 77px; width: 100%;">
<tbody>
<tr style="height: 91.95px;">
<td style="width: 100%; text-align: right; height: 91.95px;"><img src="images/FV_Logo2_rechts_Farbe_klein_Photoshop_800x177.jpg" alt="" width="408" height="90" /></td>
</tr>
</tbody>
</table>
<table style="height: 193px; width: 100%;">
<tbody>
<tr>
<td style="width: 55%;"><span style="font-size: 6pt; font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Frankfurter Verband • Geschäftsstelle • Gummersbergstr. 24 • 60435 Frankfurt</span></td>
<td style="width: 45%; text-align: right;"><span style="font-size: 8pt; font-family: arial, helvetica, sans-serif;"><strong>Fachbereich Freiwilliges Engagement und</strong></span></td>
</tr>
<tr>
<td style="width: 55%;">&nbsp;</td>
<td style="width: 45%; text-align: right;"><span style="font-size: 8pt; font-family: arial, helvetica, sans-serif;"><strong>Seniorenreisen</strong></span></td>
</tr>
<tr>
<td style="width: 55%;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">{TITLE}{FIRSTNAME} {LASTNAME}</span></td>
<td style="width: 45%; text-align: right;"><span style="font-size: 8pt; font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Zentrum Dornbusch</span></td>
</tr>
<tr>
<td style="width: 55%;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">{CUSTOM_STREET}</span></td>
<td style="width: 45%; text-align: right;"><span style="font-size: 8pt; font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Hansaallee 150</span></td>
</tr>
<tr>
<td style="width: 55%;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">{CUSTOM_ZIP} {CUSTOM_CITY}</span></td>
<td style="width: 45%; text-align: right;"><span style="font-size: 8pt; font-family: arial, helvetica, sans-serif;">60320 Frankfurt</span></td>
</tr>
<tr>
<td style="width: 55%;">&nbsp;</td>
<td style="width: 45%; text-align: right;"><span style="font-size: 8pt; font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Tel. 069 299807-2350</span></td>
</tr>
<tr>
<td style="width: 55%;">&nbsp;</td>
<td style="width: 45%; text-align: right;">&nbsp;</td>
</tr>
</tbody>
</table>
<p style="text-align: right;">&nbsp;<span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;"><strong>Datum</strong> {INVOICE_DATE}</span></p>
<p style="text-align: left;">&nbsp;</p>
<p><span style="font-size: x-large; font-family: arial, helvetica, sans-serif;"><strong>Ihre Rechnung 22710-{INVOICE_NUMBER}</strong></span></p>
<p>&nbsp;</p>
<table style="width: 100%; font-size: small;" border="1" cellpadding="5" align="center">
<tbody>
<tr>
<td style="width: 10%; text-align: left;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Pos.</span></td>
<td style="width: 10%; text-align: left;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Menge</span></td>
<td style="width: 50%; text-align: left;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Text</span></td>
<td style="width: 15%; text-align: right;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Einzelpreis EUR</span></td>
<td style="width: 15%; text-align: right;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Gesamtpreis EUR</span></td>
</tr>
<tr>
<td style="text-align: left;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">1</span></td>
<td style="text-align: left;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">{ATTENDEES}</span></td>
<td style="text-align: left;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">{COURSE_TITLE}</span><br /><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Kursnummer: {COURSE_CODE}</span><br /><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Vom {COURSE_START_DATE} bis {COURSE_FINISH_DATE} in {COURSE_LOCATION}</span></td>
<td style="text-align: right;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">{PRICE_PER_ATTENDEE}</span></td>
<td style="text-align: right;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">{PRICE_TOTAL}</span></td>
</tr>
<tr>
<td style="text-align: right;" colspan="3"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Gesamt Netto</span></td>
<td style="text-align: right;" colspan="2"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">{PRICE_TOTAL}</span></td>
</tr>
<tr>
<td style="text-align: right;" colspan="3"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">zzgl. {PRICE_VAT_PERCENT}% MwSt.</span></td>
<td style="text-align: right;" colspan="2"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">{PRICE_VAT}</span></td>
</tr>
<tr>
<td style="text-align: right;" colspan="3"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;"><strong>Gesamtbetrag</strong></span></td>
<td style="text-align: right;" colspan="2"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;"><strong>{PRICE_TOTAL_VAT}</strong></span></td>
</tr>
</tbody>
</table>
<p>&nbsp;</p>
<p><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Der Betrag muss 3 Werktage vor Kursbeginn auf unser Konto eingegangen sein.</span></p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p style="text-align: center;"><span style="font-size: 8pt;"><strong><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Teilnahmebedingungen des Café ANSCHLUSS</span></strong></span></p>
<table style="height: 28px;">
<tbody>
<tr>
<td style="width: 50%;">
<p><span style="font-size: 6.5pt;"><strong>I. Bedingungen für anmeldepflichtige Angebote</strong></span><br /><span style="font-size: 6.5pt;"><strong>1. Teilnahmevoraussetzungen</strong></span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">a. An den Angeboten können Personen ab 50 Jahren und Personen </span><span style="font-size: 6.5pt;">jeden Alters mit einer Behinderung teilnehmen.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">b. Soweit für den jeweiligen Kurs laut Programm Vorkenntnisse vorausgesetzt </span><span style="font-size: 6.5pt;">werden, sind diese zwingend zu beachten.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;"><strong>2. Anmeldung</strong></span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">a. Anmeldungen erfolgen ausschließlich bei Begleichung der Kursgebühren per </span><span style="font-size: 6.5pt;">Barzahlung, Überweisung, Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats oder </span><span style="font-size: 6.5pt;">Kartenzahlung.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">b. Reservierungen und Anzahlungen sind nicht möglich.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">c. Die erhobenen persönlichen Daten werden nur für den internen Gebrauch </span><span style="font-size: 6.5pt;">gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;"><strong>3. Rücktritt</strong></span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">Ein Rücktritt von Veranstaltungen ist bis zu 5 Öffnungstagen vor Beginn eines</span> <span style="font-size: 6.5pt;">Kurses möglich. Eine Rückzahlung erfolgt bei Vorlage der Quittung; 5 € werden als </span><span style="font-size: 6.5pt;">Bearbeitungsgebühr einbehalten. Zu einem späteren Zeitpunkt ist eine Erstattung </span><span style="font-size: 6.5pt;">nicht mehr möglich.</span></p>
<p>&nbsp;</p>
</td>
<td style="width: 50%;"><span style="font-size: 6.5pt;"><strong>4. Ermäßigungen</strong></span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">Inhaber des Frankfurt-Passes zahlen für Kurse, Surfen und Einzelhilfen bei Nachweis </span><span style="font-size: 6.5pt;">die Hälfte. Im Falle einer schriftlichen Anmeldung muss der Nachweis der </span><span style="font-size: 6.5pt;">schriftlichen Anmeldung beiliegen; bei Anmeldung direkt im Café Anschluss ist </span><span style="font-size: 6.5pt;">der Frankfurt Pass vorzuzeigen.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;"><strong>5. Durchführung</strong></span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">Das Café ANSCHLUSS behält sich vor, bei Ausfall von Kursleitern oder betrieblichen </span><span style="font-size: 6.5pt;">Störungen ein Angebot abzusagen. Den Teilnehmern wird in diesem Fall die volle </span><span style="font-size: 6.5pt;">Kursgebühr erstattet.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;"><strong>6. Haftung</strong></span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">a. Das Café ANSCHLUSS haftet nicht für Diebstahl.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">b. Das Café ANSCHLUSS übernimmt keine Haftung oder Gewähr für Schäden, </span><span style="font-size: 6.5pt;">die an Geräten oder Arbeitsmitteln der Gäste entstehen.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">c. Die Teilnahme an Angeboten des Café ANSCHLUSS erfolgt in eigener Verantwortung </span><span style="font-size: 6.5pt;">der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;"><strong>7. Hausordnung</strong></span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">a. An den Computern im Kursraum ist Essen und Trinken nicht gestattet.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">b. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht erwünscht.</span><br /><span style="font-size: 6.5pt;"><strong>II. Bedingungen für Angebote ohne Anmeldung</strong></span><br /><span style="font-size: 6.5pt;">Die Punkte 1, 4, 6 und 7 gelten auch für anmeldungsfreie Angebote.</span></td>
</tr>
</tbody>
</table>

Der TinyMCE hatte Tabellen mit fixen Pixel Werte erstellt, statt Prozente zu nutzen. Da hatte ich, zumindest in der Breite, korrigiert, da ansonsten alles auf der rechten Seite über den druckbaren Rand ging. Werde noch sicher einige Änderungen im Quelltext vornehmen müssen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Version 3.1.0: PDF-Formatierung nicht korrekt 3 Monate 2 Wochen ago #6411

  • Kasa-Gauma
  • Premium Mitglied
  • Kasa-Gaumas Avatar
  • Offline
  • User-Bewertung: 1
Am HTML-Code kann ich nichts Ungewöhnliches erkennen. Zuerst hatte ich Deine relative Bildadresse im Verdacht, aber das ist es nicht, die Adresse darf sowohl relativ als auch vollständig sein.

Und wenn ich Dein HTML direkt in meinen JCE-Editor einfließen lasse (und Deines durch mein Bild ersetze - ebenfalls mit relativer Adresse), dann erscheint auch gleich ein preview.pdf ohne Probleme im Acrobat und im Foxit.

Offenbar werden beim Speichern und Preview-Erzeugen vom Editor neben dem HTML-Code im Hintergrund noch andere Informationen an TCPDF übergeben, für die ich aber keine Erklärungen habe (so tief stehe ich auch nicht in der Materie). Als Praktiker halte ich mich in solchen Fällen an die Regel "Probieren geht über Studieren" und würde tatsächlich mal den JCE nehmen. Den gibt's ja sowohl in einer kostenlosen als auch in einer Pro-Variante. Letztere hat noch ein paar Features mehr, deshalb habe ich mich für's Pro entschieden, zumal man nur einmal bezahlt und ihn dann beliebig oft in webseiten integrieren darf.

LG, KG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
© 2017 Open Source Groupe GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok