OSG Seminar Manager Produktbeschreibung

 

Kurse anlegen und veröffentlichen

Kurse anlegen und veröffentlichen

Definieren Sie Ihre Veranstaltung und zeigen Sie ausgewählte Informationen auf Ihrer Webseite an

  • Kurszeitraum und Einzeltermine
  • Kursbeschreibung
  • Anmeldeschluss
  • bis zu 5 Preise, eine weitere Gebühr, MwSt. Satz
  • Zielgruppen, Level, Höchst- und Mindestteilnehmerzahl
  • Seminarort mit Verlinkung
  • zuständige Trainer mit Verlinkung auf das Trainerprofil
  • Mindest- und Höchstteilnehmerzahl mit noch verfügbaren Plätzen
  • Garantierte Kursduchführung, ausgebucht und Warteliste
  • zugehörige Dokumente (auch zum Download)
  • individuelles Kursbild und
  • bis zu 5 weiteren Feldern, die Sie individuell definieren können
Kursorganisation
  • Erstellen Sie Kursvorlagen und nutzen Sie diese zur Erstellung identischer Kurse
  • Strukturieren Sie Ihr Kursangebot durch die Zuordnung von Kursen zu Tags oder Kategorien
  • Abgelaufene Kurse können Sie einfach archivien
Weitere Gestaltungsmöglichkeiten

Weitere Gestaltungsmöglichkeiten

Zeigen Sie Ihre nächsten kommenden Termine
Mit dem Modul "Nächste Termine" (Premium Mitgliedschaft erforderlich) können Sie eine kleine Tabelle an jeder beliebigen Modulposition Ihres Templates anzeigen.
Diese Tabelle können Sie individuell einstellen und mehrere Spalten ein- und ausblenden. Die nächsten Termine der von Ihnen ausgewählten Kurskategorien o.a. Kriterien werden dynamisch automatisch angezeigt.

Kalenderansicht
Mit dem Modul "Kalender" (Premium Mitgliedschaft erforderlich) können Sie Ihr Kursangebot in einer Kalenderansicht anzeigen lassen.  Bei Klick auf den Kalender kann der User entweder eine Tabelle der Veranstaltungen sehen, die an diesem Tag stattfinden oder zur Detailansicht eines ausgewählten Kurses gelangen.
Preise, Gebühren und Währungen

Preise, Gebühren und Währungen

  • Anzeige von bis zu 2 Währungen für den Standardpreis
  • Bis zu 5 Preise pro Veranstaltung (z.B. Mitarbeiterpreis)
  • Pro Kurs eine weitere Gebühr festlegen (für z. B. Kursunterlagen) (Premium Mitgliedschaft erforderlich)
  • Individuelle Mehrwertsteuer festlegen
  • Errechnung des genauen Nettopreises mit Hilfe eines Preiskalkulators
  • Preise vorausgewählt für eine bestimmte Usergruppe anzeige
  • Zahlungsgebühren festlegen
Kursangebot darstellen und gestalten

Kursangebot darstellen und gestalten

Darstellung einer Kurstabelle
  • Der Menüpunkt können Sie eine Kurstabelle anzeigen, die entweder Ihre terminierten Veranstaltungen, eine Vorschau (Interessentenlisten) oder Ihre archivierten Kurse anzeigt. Sie können die Anzeige dieser Veranstaltungen uach in einer einzigen Tabelle über Tabs kombinieren.
  • Die Termintabelle kann über Ihre Kategorien strukturiert werden und der Veranstaltungsort kann verlinkt werden
  • Die meisten Spalten können Sie individuell ein- oder ausblenden und zusätzlich für die Termintabelle bis zu fünf weitere Spalten nach Ihren eigenen Vorstellungen definieren
  • Sie können pro Kurs eine Anmeldung gestatten oder nicht
  • Anzeige von Anmeldeschluss, ausgebucht, abgesagt und Warteliste
  • Definieren Sie Brutto- oder Nettopreise
  • Standardpreis in 2 Währungen
  • Ampelanzeige, ob Kurs garantiert durchgeführt werden wird
  • u. v. m.
Detailansicht der Veranstaltung
Zeigen Sie den Kurs im Detail. Auch hier haben Sie ähnlich viele  Möglichkeiten der Gestaltung wie bei der Kurstabelle
Weitere Funktionen

Weitere Funktionen

Dokumente
  • Bieten Sie Dokumente zum Download an oder fügen Sie diese den E-Mails an
Vorlagen
  • Vorlagen für Rechnungen, Buchungsbestätigungen, allgemeine E-Mails an Teilnehmer, Interessentenbenachrichtigungen, Wartelistenbestätigungen u.v.m.
  • Ordnen Sie die Vorlagen individuell den Veranstaltungen zu
Bewertungsplugin
  • Holen Sie sich die Meinung Ihrer Kunden: Lassen Sie sich Kursthemen bewerten (Premium Mitgliedschaft erforderlich)
Datenexport
  • Exportieren Sie Ihre Daten mit Hilfe von Exportvorlagen, die Sie selbst gestalten können
Anmeldeprozess und Buchungsregeln

Anmeldeprozess und Buchungsregeln

Wählen Sie aus vielen Optionen, die die zu Ihnen passen:
  • Dürfen nur registrierte oder alle User buchen
  • Anmeldeschluss für jeden Kurs definieren
  • Erlauben Sie mehrere oder nur eine Person pro Anmeldevorgang
  • Gestalten Sie Ihr eigenes Anmeldeformular
  • Bieten Sie eine Buchung auf Warteliste bei ausgebuchtem Kurs an
  • Legen Sie Zahlungsgebühren für Zahlungsarten fest
  • Zeigen Sie eine Bestellübersicht vor dem Absenden der Buchung
  • Leiten Sie nach der Buchung zu paypal weiter
  • Senden Sie dem Anmelder eine Bestätigungsemail, wahlweise mit automatisch erstellter Rechnung
  • Erlauben Sie eine Stornierung der Buchung mit Stornierungsfristen
  • Definieren Sie Buchungsregeln (der User darf nur eine bestimmte Anzahl von Kursen buchen, die in einem bestimmten Zeitraum stattfinden und einer bestimmten Kategorie zugeordnet sind) Dies eignet sich hervorragend für Abonnements
  • oder leiten Sie zur Anmeldung gänzlich auf ein andere Website weiter und zeigen nur Ihr Seminarprogramm an
Teilnehmer und Interessenten verwalten

Teilnehmer und Interessenten verwalten

  • Überblick aller Interessenten und Teilnehmer durch sortier- und filterbare Listen
  • Wartelistenverwaltung mit Benachrichtigung über frei gewordene Plätze
  • Automatisierte Versendung von Anmeldebestätigung mit oder ohne Rechnung
  • Erstellen Sie Teilnehmerlisten und Zertifikate mit eigenem Design
  • Stellen Sie den Teilnehmern Zertifikate und Rechnungen zum Download zur Verfügung
  • Interessenten per E-Mail über neue Termine benachrichtigen
  • Versendung von Serien-E-Mails
  • Vergeben Sie den Teilnehmern zur Übersichtlichkeit verschiedene Buchungsstatus (eingegangen, wird bearbeitet, bezahlt, storniert, Warteliste)
  • Buchen Sie Teilnehmer um (Premium Mitgliedschaft erforderlich)
  • Für jede Buchung können Sie eigene Felder definieren, zum Beispiel für eigene Notizen
© 2017 Open Source Groupe GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.