Optionen

Unter Optionen nehmen Sie die Grundeinstellungen vor. Wir geben an dieser Stelle einen kurzen Überblick, detaillierte Erläuterungen zu den einzelnen Optionen finden Sie in den entsprechenden Mouseovers im Backend.

 Tab: Allgemeine Optionen

 Zunächst können Sie allgemeine Einstellungen vornehmen:

optionen allgemein

 Tab: Gestaltung im Frontend

 Unter Gestaltung im Frontend können Sie Einstellungen für die Anzeige der Spieleübersichten und Detailansichten vornehmen.

optionen gestalt fe

 Tab: Blogview-Optionen

 Diese Einstellungen gelten für die Blogansicht:

optionen slider view

 Tab: Tabellenansicht-Optionen

optionen tabellenansicht

Im ersten Bereich finden Sie ab der Version 1.4.11 die Möglichkeit, den Namen der Person anzeigen zu lassen, der die Reservierung für diese Zeiteinheit vorgenommen hat. Bei mehrfach buchbaren Zeiteinheiten wird der Name der Person angezeigt, der die letzte mögliche Reservierung vorgenommen hat.

Zudem gibt es zwei Tabellenansichten, für die es jeweils unterschiedliche Optionen gibt:

 optionen tabellenansichten

Wird die Option für die Anzeige der Tabellenansicht (aufklappbare Tagesansicht) - Nur Tage mit Terminen auf Ja gestellt, werden Tage ohne Termine nicht angezeigt.

Beispiel für die Anzeige im Frontend:

Tabellenansicht nur Tage mit slots

Tab: Kalender-Optionen

Unter Kalender-Optionen können Sie die Darstellung des Kalenders anpassen:

optionen kalender view

Tab: Buchungs-Optionen

Unter Buchungs-Optionen können Sie wichtige Einstellungen für die Buchungen vornehmen, sowie Pflichtfelder für das Buchungsformular bestimmen.

Erster Abschnitt

optionen buchungsoptionen

- Der Wert für Stunden, bevor eine Buchung abläuft bestimmt, wie lange ein Benutzer Zeit hat, seine Buchung zu bestätigen. Bucht er einen Court für eine Zeiteinheit, erhält er eine Email, in der es einen Bestätigungslink gibt. Dieser muss innerhalb der eingestellten Zeit geklickt werden. Nach Ablauf der Zeit wird die Zeiteinheit wieder zur Buchung freigegeben. Wird sie von einem anderen Benutzer gebucht, kann der vorherige nicht mehr bestätigen, d.h. die Reservierung ist verfallen.

- max. Reservierungen pro Tag pro User - hier werden alle Reservierungen mit dem Status eingegangen und bestätigt gezählt, auch wenn die eingegangene Buchung abgelaufen ist. Die Buchung muss also storniert werden, damit diese nicht mehr gezählt wird.

Hinweis zum Bestätigungslink:

Sinn und Zweck des Bestätigungslinks (Double Opt In Verfahren) ist es, das nicht Reservierungen vorgenommen werden können von z.B. Programmen, die  dann deine ganzen Zeiten "wegbuchen". Die Bestätigung ist notwendig, damit nur "echte" Menschen mit einer E-Mail Adresse Buchungen vornehmen können.

- Der Wert für Buchung möglich bevor Beginn (Stunden) bestimmt, wie lange ein Zeitabschnitt noch gebucht werden kann, bevor er beginnt. Im Bild sind 24 Stunden eingestellt, d.h. genau ein Tag vor Beginn kann ein Zeitabschnitt noch gebucht werden, dann nicht mehr.  

Zweiter Abschnitt

Das Buchungsformular kann durch benutzerdefinierte Felder ergänzt werden. Möchten Sie die Felder unter Buchungs-Optionen nicht als Pflichtfeld darstellen, dann nutzen Sie die Möglichkeit, benutzerdefinierte Felder anzulegen.

optionen buchungsoptionen buchungsformular

 

 

© 2017 Open Source Groupe GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.